EISZEITFINDLINGE
NORDISCHE FINDLINGE

SUHLER STRASSE 75        98553 SCHLEUSINGEN    Tel  +49 36841 4655  / +49 151 22 395 295 

Start   Geschichte   Verwendungen   Bilder   Kontakt

Banner Findlinge

GESCHICHTE


Seit Jahrtausenden beschäftigen sich die Menschen der mitteleuropäischen
Länder mit den Findlingen.
Früher wurden Findlinge sehr oft als Baumaterial genutzt.
Erste Bauwerke waren z.B. die sogenannte Hünengräber
eine nordische Megalitharchitektur


Gewaltige Gletscher transportierten bis zum Ende der letzten Eiszeit vor
ca. 10 000 Jahren die aus Skandinavien und dem Ostseeraum stammenden
Geschiebe nach Mitteleuropa und prägten die Landschaft,
wie wir sie heute kennen.


Unsere Findlinge stammen dadurch aus Skandinavien und bestehen aus
rotem und grauem Granit, Metamorphit, Quarzit, Sandstein, Basalt, Porphyr
und Kalkstein sowie vielen anderen Gesteinen.

Natursteine, Findlinge, Eiszeitfindlinge, nordische Findlinge, Eiszeit, Zeitzeugen, Friesenwall, Pflaster, Findlingspflaster, Lesesteine, Mauern, Gestaltung, Friesenwall, Schwergewichtsmauer, Granit, Basalt, Mauer, eBay Kleinanzeigen, Gestaltungselement, Markierung, Sitzelement, Spielplatz, Sicherung

 

Banner Findlinge


                         
                                                                                                                                                                                      zurück zur Startseite

 

              [  Startseite HBN GmbH  |  Impressum  |   AGB  ]             

Fragen? dann informieren sie sich bei:  info@eiszeitfindlinge.de     
© 2017  Horst Tochtenhagen